DAS JAHR FÄNGT GUT AN: BEHANDLUNGSRÄUME IN DER PLATTNERSTRASSE 1 IN WÜRZBURG ERÖFFNET.

Ob Schönheitsoperation oder Faltenreduktion – Beautybehandlungen sind heute kein Luxusgut mehr. Viele Menschen möchten etwas für Ihre Schönheit und Attraktivität tun, um sich wohlzufühlen, positiv auf andere Menschen zu wirken oder erfolgreicher im Beruf zu sein.

Mit seiner neu eröffneten Privatpraxis ALÉO MEDICAL will der HNO-Arzt Dr. Tim Stelzer Patienten und Kunden aus Würzburg und der ganzen Region (Nürnberg, Rothenburg, Schweinfurt, Heilbronn, Fulda, Aschaffenburg) bestmöglich unterstützen. Gemeinsam mit Organisationsleiter Cyron Krechel, der sich auf Beratung und Vermarktung konzentriert, will er ALÉO MEDICAL als neue Adresse für medizinisch hochwertige, nach GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) abzurechnende medizinische Beauty-Leistungen etablieren.

Im Januar 2015 bezogen Stelzer und sein Team die neuen Räume in der Plattnerstraße 1 in Würzburg. Dabei hat man sich ganz bewusst auf die Behandlung von Gesicht, Hals, Dekolleté und Haaren spezialisiert. „Während wir die meisten anderen Teile unseres Körpers verhüllen können“, erklärt Stelzer, ist die obere Körperregion immer sichtbar. Sie unterliegt am stärksten der Bewertung und entscheidet über das Bild, das sich andere Menschen von uns machen – oft sogar innerhalb von Sekunden.“

Mit der Philosophie, ein natürliches, frisches Aussehen mit möglichst schonenden und wenig invasiven Behandlungen zu erreichen, hofft ALÉO MEDICAL in Zukunft viele Menschen aus Würzburg und der ganzen Region anzuziehen, die Wert auf ihr Äußeres legen. „Wir möchten unsere Kunden über lange Zeit begleiten, und ihnen für ihr Alter genau die richtige, typgerechte Behandlung empfehlen“, fügt Stelzer hinzu.

Dafür steht bei ALÉO MEDICAL neben vielen anderen Therapiemöglichkeiten etwa eine „Facemachine“ für die Vor- und Nachbehandlung bei ästhetisch-medizinischen Eingriffen bereit.

Zurück