Schönheitsoperationen für Männer immer beliebter

Lange Zeit galten Schönheits-OPs als typisches „Frauenthema“. Doch immer mehr Männer nehmen die plastische ästhetische Chirurgie in Anspruch, auch wenn nicht alle darüber sprechen.

Prominente Männer machen es vor

Mittlerweile ist etwa jeder sechste Patient männlich, schätzt die Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC). Ein Beispiel aus jüngerer Zeit ist der prominente Fußballtrainer Jürgen Klopp, der sich einer Haartransplantation unterzogen hat: Um etwas gegen seine Geheimratsecken zu tun, ließ er sich Haare vom Hinterkopf in den Bereich des Haaransatzes verpflanzen.

Männliches Geschlecht bei Schönheits-OPs auf dem Vormarsch

Laut einer DGÄPD-Patientenbefragung begeben sich Männer sogar in jüngeren Jahren in die Hände eines Schönheitschirurgen als Frauen: Während das Durchschnittsalter der Damen 2012 bei 41 Jahren lag, waren die Herren laut Statistik 38 Jahre und 9 Monate alt. Neben Fettabsaugungen werden von körperbewussten männlichen Patienten auch Nasenkorrekturen bzw. Nasenoperationen nachgefragt, ähnlich beliebt sind Augenlidstraffungen oder die Faltenbehandlung mit Butolinumtoxion (z.B. Botox®).

Männliche Motive für gutes Aussehen

Der Trend zu einem frischen, ausgeruhten Aussehen hat dabei wenig mit Jugendwahn zu tun: Viele Männer entscheiden sich aufgrund spezifischer Probleme für einen chirurgischen Eingriff. Andere sind mode- und figurbewusste Perfektionisten, die ihr gutes Aussehen durch eine Schönheitsoperation noch weiter verbessern wollen.

Aber auch der Wunsch nach mehr Erfolg im Job kann ein Ansporn sein, denn wer jugendlich und ausgeruht wirkt, dem schreiben wir automatisch eine größere Leistungsfähigkeit zu. „Zu den männlichen Patienten in unserer ALÉO MEDICAL Privatpraxis in Würzburg“, erläutert Herr Dr. med. Tim Stelzer, „gehören sowohl heterosexuelle Männer als auch homosexuelle Männer aus der Gay- und Schwulenszene.“

Neue Allianz von Fitness und Schönheit

Zu den Männern, die sich in seiner Praxis einer Schönheitsoperation bzw. Hautverjüngung unterziehen, zählen darüber hinaus Sportler im Bereich Fitness- und Ausdauersport, ergänzt Stelzer. „Denn die Haut von Sportlern ist durch den dauerhaften Einfluss von Wind und Wetter oder Chlorwasser einer starken Beanspruchung ausgesetzt. Hinzu kommt bei vielen Sportlern die regelmäßige Anspannung im Bereich des Gesichts aufgrund großer Anstrengung.“

Die am häufigsten durchgeführten Anti-Aging Behandlungen bei Männern in ALÉO MEDICAL in Würzburg:

  • Fett absaugen
  • Faltenbehandlung/Faltenunterspritzung
  • Nassenkorrektur/Nasenoperation
  • Augenlidstraffung

Sie denken als Mann über eine Schönheits-OP in Würzburg oder im Raum Unterfranken (z.B. Würzburg, Nürnberg, Rothenburg, Schweinfurt, Heilbronn, Fulda oder Aschaffenburg) nach? Sprechen Sie uns an, wie beraten Sie gerne zu den individuellen Möglichkeiten.

Zurück